Warum Kinder und Tiere?

Die Zusammenführung und Unterstützung der zwei Schwerpunkte "Kinder" und "Tiere" mag für den einen oder anderen Betrachter auf den ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen.

Diese Entscheidung wurde jedoch bewusst getroffen. So waren die einzelnen Gründungsmitglieder in der Vergangenheit jeder für sich in unterschiedlichen sozialen Bereichen sehr aktiv. Einige Gründungsmitglieder engagierten sich für benachteiligte oder hilfsbedürftige Kinder, während andere Gründungsmitglieder es sich zur Aufgabe gemacht hatten, Not leidende Tiere zu unterstützen.

Durch die Gründung eines gemeinsamen Vereines wurde eine unnötige doppelte Kostenstruktur (Gründungs- und Verwaltungskosten, Personalressourcen, etc.) vermieden und es können zukünftig z. B. persönliche Kompetenzen und gemeinsame Kontaktnetzwerke der Vereinsmitglieder besser genutzt werden. Die gemeinsame Basis aller Mitglieder des Vereins Spenden für Deutschland ist dabei stets Ihr Engagement, Missstände und Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft anzupacken, denn allen Vereinsmitgliedern liegt das Wohl Hilfsbedürftiger sehr am Herzen!

Ein weiteres langfristiges Ziel des Vereins ist es, einen Tierhof zu errichten, der Not leidenden Tieren ein neues zu Hause bietet und gleichzeitig dazu dient, dass benachteiligte Kinder bei Ihrem Besuch ein wenig Ihre Alltagssorgen vergessen können. Die Übernahme von Tierpatenschaften stärkt zudem das Selbstbewusstsein und ein eigenverantwortliches Handeln der Kinder.

"Somit profitieren Kinder und Tiere gemeinsam!"

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.SpendenfürDeutschland.de - www.SfDeV.de